Wissenswertes

In den jeweilige Beschreibungen meiner Massagen erhalten Sie alle relevanten Informationen zu den jeweiligen Behandlungen. Einige allgemeine Fragen, die mir öfter gestellt werden, beantworte ich auf dieser Seite.

Wo und wann melde ich mich, um einen vereinbarten Termin wahrzunehmen?

Melden Sie sich bitte ca. 15 Minuten vor Ihrem vereinbarten Massagetermin an der Rezeption des Hotel Suitess. Eine genaue Wegbeschreibung zum Hotel finden Sie auf meiner Standortseite. Ich werde dann telefonisch über Ihre Ankunft informiert und hole Sie an der Rezeption ab.

Warum 15 Minuten früher? Niemand mag Zeitdruck und Stress – insbesondere bei einer Massage sollte Entspannung im Vordergrund stehen. Auch im Hinblick auf die Folgetermine anderer Gäste bitte ich daher um die Fairness, diesen kleinen Zeitpuffer mit einzuplanen.

Gibt es einen Wellness-Bereich und kann ich diesen vor oder nach der Massage nutzen?

Ja, jeder der eine Behandlung bei mir in Anspruch nimmt, kann den Wellness-Bereich im 5. Stock des Hauses kostenlos nutzen.

Mit Blick auf den Pflegeeffekt des Massageöls auf der Haut, auf die Erwärmung der Muskulatur, aber auch auf den möglichen Müdigkeitseffekt nach der Behandlung, empfehle ich die Nutzung des Wellness-Bereiches vor der jeweiligen Behandlung. Hierfür benötige ich jedoch eine entsprechend rechtzeitige Information, um das Personal im Haus auf Ihr Kommen vorbereiten zu können. Sie sollten einen eigenen Bademantel und Badeschlappen mitbringen. Handtücher werden vom Haus gestellt.

Kann ich vor oder nach der Massage duschen?

Ja, Sie können gerne vor bzw. nach der Massage duschen. Geben Sie mir in diesem Fall bitte nur rechtzeitig eine entsprechende Information, damit ich die erforderliche zusätzliche Zeit im Vorfeld entsprechend einplanen kann.

Was muss ich mitbringen?

Für die reine Massagebehandlung müssen Sie (außer guter Laune) gar nichts mitbringen. Sie werden rundum von mir versorgt. Auch das Duschgel und das Handtuch für die Nutzung der Dusche bekommen Sie von mir gestellt.

Welches Öl wird bei einer Massage verwendet?

Sofern in der Detailbeschreibung der gewünschten Massage keine Hinweise auf andere Produkte zu finden sind, verwende ich bei meinen Massagen angewärmtes Aromaöl auf Mandelölbasis.

Im Bedarfsfall, z. B. bei wissentlichen Unverträglichkeiten oder z. B. auch bei Schuppenflechte oder Neurodermitis, besorge ich Ihnen aber gerne auch ein entsprechendes Wunschöl oder eine gewünschte Lotion, sofern Sie mich rechtzeitig hierüber informieren.

Beinhaltet eine Ganzkörpermassage auch eine Kopfmassage?

Ja, generell schon. Insbesondere bei den Damen weiß ich allerdings um die entsprechenden Befindlichkeiten bezüglich des nachfolgend erforderlichen Stadtganges. Bei Damen frage ich daher in jedem Fall vorher nach, ob eine Kopfmassage gewünscht wird.

Muss ich mich bei einer Massage komplett ausziehen?

Müssen muss man bei mir überhaupt nichts. Meine Empfehlung für ein völlig entspanntes Genießen, insbesondere einer Ganzkörpermassage, ist jedoch genau die, sich komplett auszuziehen.

Im Hinblick auf einen möglichst störungsfreien und kontinuierlichen Ablauf der Massage, ist die kleiderlose Variante für Sie als den Empfangenden wesentlich angenehmer. Der Massagefluss wird z. B. nicht durch das Hoch-und Runterziehen des Slips ö. ä. unterbrochen. Hinzu kommt, dass ich Sie während des gesamten Ablaufs der Massage mit einem Tuch komplett abdecke und stets nur den Bereich freilege, der gerade massiert wird.

Lediglich bei der Lomi-Lomi-Nui ist das Nacktsein wegen der besonderen Massagetechnik ein Muss. Dies erfordert ein sehr großes Vertrauen und eben die Fähigkeit, vorbehaltlos loszulassen. Vertrauen, das es insbesondere im Verhältnis Frau zu Mann natürlich erst einmal aufzubauen gilt. Dies ist übrigens auch der Grund, weshalb ich Damen bei einer Erstbehandlung die Lomi-Lomi-Nui nicht empfehle, um mir so dieses Vertrauen für eine mögliche Folgebehandlung »zu verdienen«.

Ist der Massageraum warm genug?

Ja, Sie können davon ausgehen, dass die Raumtemperatur in jedem Fall ausreichend warm ist, um die Massage vollends zu genießen. Zudem besitzt meine Massageliege eine zusätzliche Liegenheizung, die im Bedarfsfall natürlich auch zugeschaltet wird.

Fühle den Unterschied!


All in One – Bürstenmassage

Gesundheit, Pflege und Wohlgefühl in Einem – der Muntermacher schlechthin. Eine Bürstenmassage ist ein Geheimtipp um einerseits morgens so richtig auf Touren zu kommen, aber auch andererseits um sich für einen bevorstehenden langen Abend effektiv zu vitalisieren.

Preis

  • € 90,00 / 60 Minuten
Angebot ansehen

Thai-Yoga-Massage trifft Zen-Shiatsu

In diesem »Fernost-Paket« erleben Sie die Kombination von thailändischer Körperarbeit (Thai-Yoga-Massage), welche Akupressur, Dehnung, Streckung und Energiearbeit mit einer japanischen Meridian-Druck-Massage (Zen-Shiatsu) auf meditativer Ebene verbindet.

Preise

  • € 80,00 / 60 Minuten
  • € 110,00 / 90 Minuten
Angebot ansehen

Relaxmassage par Excellence

Die Relaxmassage par Excellence ist eine absolut perfektionierte klassische Teil- bzw. Ganzkörpermassage, die die Gratwanderung zwischen pointierter Tiefenwirkung und wohltuenden Streicheleinheiten exzellent meistert.

Preise

  • € 40,00 / 30 Minuten
  • € 70,00 / 60 Minuten
  • € 90,00 / 90 Minuten
Angebot ansehen